• VSUZH Vorstand

Medienmitteilung zur Beschwerde gegen die Disziplinarverordnung

Der Verband der Studierenden der Universität Zürich (VSUZH) ergreift Rechtsmittel gegen die neue Disziplinarverordnung der Universität Zürich. Die Studierenden stellen sich gegen die Geldleistungen bis zu CHF 4’000. Der Verband ist der Ansicht, dass dieser Disziplinarstrafe eine hinreichende gesetzliche Grundlage fehlt.

Link zur Medienmitteilung


Wichtige Ressourcen

Downloads

Archiv

Kontakt & Anfragen

Social Media

Twitter

Instagram

Facebook

© 2020 Verband der Studierenden der Universität Zürich