UniPolitik

vorstand_spontan-4.jpg

Studierende welche sich aktiv im VSUZH engagieren werden immer wieder den Begriff Bildungspolitik, Hochschulpolitik oder Unipolitik verwenden. Wichtig ist für uns dabei, dass die Themen relevant für die Studierenden sind. In der Hochschulpolitik respektive der Unipolitik beschäftigen wir uns mit Fragen, welche sich um die Organisation, den Aufbau und die Entwicklung der UZH betreffen. In der Bildungspolitik dreht sich alles um die Frage nach dem Gestalten und Umsetzen der Bildung. Oftmals sind Themen sowohl hochschul- als auch bildungspolitisch. So ist eines der grossen Themen unserer Bildungspolitischen Kommission (BiKo), die neue Universitätsbibliothek Zürich (UBZH), sowohl unipolitisch, wenn es um die Mitsprache zur Gestaltung der UBZH von Seiten der Studierenden geht, als auch bildungspolitisch, wenn es um die Frage nach Zugang zu Lernressourcen oder Vermittlung von Wissen im Umgang mit Quellen geht.

Für den VSUZH ist es zentral, dass die Studierenden der Universität Zürich in allen relevanten Themen eingebunden sind, wir die Themen intern besprechen können und einzelne Studierende in wichtige Gremien delegieren können.

Studentische

_Unipolitik_

für unsere Zukunft!

Studieren bedeutet für viele von uns genau die Fachrichtung verfolgen zu können, welche uns am allermeisten interessiert und in welcher wir später arbeiten wollen. Uns wird elementares Wissen in den gewählten Fachbereichen beigebracht, sowie das zugehörige wissenschaftliche Arbeiten vermittelt. Wir lernen einen verantwortungsbewussten Umgang mit Informationsbeschaffung, -verarbeitung und -weitergabe.

 

Ohne die Studierenden würde es die Universität nicht geben. Für uns Studierende besteht ein Grossteil des Studiums nicht aus Frontalunterricht - wir erarbeiten viel Wissen im Selbststudium in der Bibliothek oder mit online Journals und wir üben das präsentieren und diskutieren von verschiedenen Themen. Diese Arbeitsweise lässt sich auch im VSUZH erkennen - wir beschaffen uns Informationen, setzen alles in ein Gesamtbild, präsentieren uns gegenseitig verschiedene Themen und diskutieren welche Entwicklungen für uns Studierende wichtig sind. Die Studierenden im VSUZH übernehmen neben ihrer Verantwortung für ihr Studium auch die Verantwortung im Interesse alles Studierenden das Studium noch sinnvoller und nachhaltiger zu gestalten. Unser Ziel ist die beste Qualität unseres Studiums, in welchem wir viel Zeit alleine, in Lerngruppen oder Unterrichtslektionen verbringen. All dies um das Beste aus unserer Zeit an der Uni zu machen.

Wir Studierenden kennen aus erster Hand was es bedeutet zu studieren - unsere Sichtweise kann in unterschiedlichen Diskussionsumgebungen eingebracht werden. Wir setzen uns nicht nur für Verbesserungen für unser eigenes Studium ein, sondern stellen die Weichen für die kommenden Generationen von Studierenden.

 

Die Freiheit und Möglichkeiten sind an der Universität fast unendlich. Es ist unsere Zeit uns einzubringen und Grundsteine für die eigenen und die Zukunft folgender Generationen zu legen. 

vorstand-meeting-2.jpg

Wichtige Ressourcen

Downloads

Archiv

Kontakt & Anfragen

Social Media

Twitter

Instagram

Facebook

© 2020 Verband der Studierenden der Universität Zürich